Wir bitten um Spenden für die Projektreise im Juli

Wir werden am 27. Juli nach Pristina fliegen, um Spenden in einem albanischen Kinderheim in Peza, an die Erdbebenopfer vom November 2019, die immer noch in den Zelten und Containern besonders in den albanischen Dörfern  untergebracht sind, und an die Kinder in Fushe Kosove (bei Pristina) Spenden persönlich überreichen zu können. Besonders Lebensmittelpakete und Brennholz, das für das Kochen benötigt wird, möchten wir an die vor extremer Armut kinderreichen Familien in Fushe Kosove verteilen.

Lebensmittel und Brennholz für die Kinder in Fushe Kosove (Juli 2021)

Des Weiteren wollen wir den Kooperationsvertrag mit dem SOS Kinderdorf Kosovo um ein Jahr verlängern. Damit können wir 26 von extremer Armut betroffene kinderreiche Familien mit insgesamt 118 Kindern im Slum von Fushe Kosovo auf dem Gebiet der gesundheitlichen Versorgung und der Bildung weiterhin unterstützen.
In der Republik Kosovo gibt es keine gesetzliche Krankenversicherung. Diese Härtefälle betreffen vor allem die Armen. Besonders die Kinder leiden darunter. Im Kosovo herrschen katastrophale Zustände in der gesundheitlichen Versorgung.

Besuch im Kinderzentrum „Rreze Dielli“ im Juli 2021

Das albanische Kinderheim in Peza, das nicht vom Staat unterstützt wird, ist weiterhin auf unsere Spenden angewiesen. Durch den Absprung eines Großspenders vor drei Jahren geriet dieses Kinderzentrum in große finanzielle Schwierigkeiten. Durch unsere Hilfen und weitere einzelne Kleinspender kann die Existenz des Kinderheims gesichert werden.
Damit das Kinderzentrum Rreze Dielli weiter am Leben erhalten werden kann, benötigen wir viele Spenden für die verarmten Kinder. Mit dem Spendengeld kann ein Sommercamp für ca. 60 Kinder realisiert werden.

Immer noch müssen auch Kinder bei Peza in Zelten untergebracht werden
(Lebensmittel- und Hygieneartikelübergabe im Juli 2021).

Immer noch sind viele Familien aufgrund Grund eines schweren Erdbebens im November 2019 in den albanischen Dörfern in Zelten und Containern untergebracht! 

Strahlende Kinderaugen beim Zuckerfest im Mai 2021 in Fushe Kosove. Dies konnte nur durch Spenden ermöglicht werden.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie besonders diesen Kindern auf dem Westbalkan, die absolut zu den Ärmsten in dieser Region zählen, mit einer Spende helfen würden.
Wichtig ist, dass die Mittel direkt bei den Kindern auf dem Westbalkan ankommen und nicht in der Verwaltung versickern. Deshalb finanzieren wir als gemeinnütziger Verein unsere Reisen sowie sämtliche Spesen selbst und übergeben die Spenden – wie in den letzten Jahren – hundertprozentig.

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:
Kreditinstitut : Sparkasse Leipzig
Kontoinhaber: Perspektiven für Kinder auf dem Westbalkan e.V.
IBAN: DE26860555921090088457
BIC: WELADE8LXXX
Verwendungszweck: Hilfe für Kinder im Kosovo und Albanien